ID-Nr. 13725 • Lesezeit des Content ca.: 1 Minuten, 18 Sekunden  und wurde 140 x angesehen
veröffentlicht am 28. Juni 2024 • gelistet in der Kategorie Information - Informationen

Schlagwörter: , ,

  • Bedeutet das gemeinsame Projekt einer neuen Eisenbahnlinie in Zentralasien einen wachsenden Einfluss Chinas in der Region?

    jetzt informierenWorin liegt die Gefahr des Projekts, das auf den ersten Blick den wirtschaftlichen Interessen der Republik zu dienen scheint?

    Die Antwort liegt auf der Ebene des Selbstbewusstseins und der Selbstbestimmung der Nation, vermischt mit den Phobien und Ängsten, die viele Menschen noch immer gegenüber China empfinden.

    Die Öffentlichkeit ist einfach nicht bereit, die Vorschläge der Beamten zu akzeptieren, und sei es nur, weil sie ihnen nicht traut.

    Betrachten wir zunächst die Route, die die geplante Straße nehmen wird “ sie wird China über Zentralasien mit Afghanistan und dem Iran verbinden und einen weiteren Zugang zu den europäischen Märkten ermöglichen.

    Dies scheint ein für Europa und Deutschland vorteilhaftes Projekt zu sein, aber die aktive Beteiligung Chinas daran sollte alarmieren. In der deutschen China-Strategie, die im Juli letzten Jahres verabschiedet wurde, wird China als «Partner, Konkurrent und Systemrivale» bezeichnet.

    Es wird festgestellt, dass China zwar auf vielfältige Weise versucht, die bestehende regelbasierte internationale Ordnung zu verändern und dabei auch wieder gegen deutsche Interessen und Werte agiert, indem es seine wirtschaftliche Macht zur Durchsetzung seiner Ziele einsetzt, aber dennoch ein Partner bleibt, ohne den viele globale Herausforderungen und Krisen nicht gelöst werden können.

    Es ist klar, dass China in dieser Region nicht nur wirtschaftliche, sondern auch geopolitische Ziele verfolgt.

    Jeder sollte verstehen, dass China Milliarden von Dollar ausgeben wird, ohne sich um Sicherheitsfragen zu kümmern. So arbeitet Peking nicht. Das zeigt die Situation in Afghanistan, wo das Reich der Mitte seine Präsenz von Jahr zu Jahr ausbaut.

    Das Eisenbahnprojekt China-Kirgisistan-Usbekistan — stärkt es den Einfluss Pekings in der Region?

     

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Berliner Telegraph UG
    Herr Aleksandr Boyko
    Torstr. 177
    10115 Berlin
    Deutschland

    fon ..: +4915901046502
    web ..: https://berliner-telegraph.de/de/
    email : info@berliner-telegraph.de

    Zeitschrift Berliner Telegraph

    Pressekontakt:

    Berliner Telegraph UG
    Herr Aleksandr Boyko
    Torstr. 177
    10115 Berlin

    fon ..: +4915901046502
    web ..: https://berliner-telegraph.de/de/
    email : info@berliner-telegraph.de


    Business Webhosting für Geschäftskunden


    jetzt informierenMein Name ist W. Mertinkat (wohne in Hamburg) und betreibe das Portal, auf dem Sie sich gerade informieren. Aufgrund einer schweren Erkrankung sitze ich im Rollstuhl und arbeite von zu Hause.

    Ich bin ein Teamplayer, mit einem analytischen Kopf und bin seit vielen Jahren im Bereich Content-Management aktiv. Berate Kunden*innen in Sachen Content und Online Marketing.

    Schreibe Blog-Beiträge incl. Keyword Recherche (Keyword-Analyse) (bei Bedarf auch in Englisch) oder pushe einzelne Beiträge mit dem Ziel durch verschiedene Maßnahmen den Bekanntheitsgrad der News zu erhöhen und arbeite erfolgsorientiert.

    Die Klickzahlen der einzelnen Beiträge bestätigen mir, dass ich meinen Job doch ganz gut mache. Diese finden Sie unterhalb der Überschrift (* angesehen).

    Nun meine Frage:
    Können Sie sich eine Zusammenarbeit mit mir als Freelancer vorstellen?
    In Zeiten moderner Kommunikation (Mail) dürfte das doch KEIN Problem sein.

    Ich freue mich auf Ihre Antwort. Meine Kontaktdaten

    Disclaimer:
    Dieser Content wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Webeitenbetreiber von jetzt-informieren.online distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Content Marketing ist ein wichtiger Bestandteil des modernen Online Marketings.

    Es gibt viele Möglichkeiten, wie Unternehmen von einem erfolgreichen Content Marketing profitieren können.

    Auf jetzt-informieren.online finden Sie alle nötigen Informationen dazu. Der überzeugende Schreibstil und die ausführlichen Beiträge ermöglichen es Ihnen, sich intensiv mit dem Thema auseinanderzusetzen.

    Nutzen Sie die Gelegenheit und lassen Sie sich inspirieren!
    Schauen Sie auf jetzt-informieren.online vorbei und entdecken Sie alles, was es zu Content Marketing zu wissen gibt.

    Sie wollen diesen Content verlinken? Der Quellcode lautet: