ID-Nr. 12214 • Lesezeit des Content ca.: 5 Minuten, 47 Sekunden  und wurde 123 x angesehen
veröffentlicht am 15. Juli 2023 • gelistet in der Kategorie Information - Informationen

Schlagwörter: , , , , , , , ,

  • jetzt informierenMehr als 30% planen Installation einer PV-Anlage, einer Solarthermieanlage oder kleinere Optimierungen wie Umwälzpumpen zur energetischen Sanierung.

    Ganz oben auf der Liste der geplanten Maßnahmen zur energetischen Sanierung steht die Installation einer PV-Anlage (45,9 Prozent).

    Eine Solarthermieanlage zur energetischen Sanierung wollen 31,7 Prozent der Befragten einbauen. Ähnlich viele Eigentümer (31,2 Prozent) planen kleinere Optimierungen wie den Einbau einer neuen Umwälzpumpe.

    Bei jungen Eigentümern bis zu 34 Jahre ist die Zustimmung zu den drei genannten energetischen Sanierungs-Maßnahmen überdurchschnittlich hoch. Den Heizungstausch hingegen wollen 25,6 Prozent der Eigentümer angehen. Die Gruppe der über 65-Jährigen ist dabei überdurchschnittlich hoch vertreten (28,4 Prozent).

    Den Fenstertausch zur energetischen Sanierung planen 16,0 Prozent, die Gebäudedämmung 15,1 Prozent. Auffallend ist aus Sicht der Autoren der Zusammenhang von geplanten Sanierungsmaßnahmen mit zwei Einstellungsvariablen:

    Je wichtiger die Begrenzung der Klimaerwärmung den Befragten ist, umso häufiger werden generell energetische Sanierungs-Maßnahmen geplant und umso öfter handelt es sich dabei um die Installation einer Photovoltaikanlage.

    Für energetische Sanierungsmaßnahmen, die sich innerhalb von zehn Jahren amortisieren würden, steht Hauseigentümern durchschnittlich ein Budget von 13.250 Euro zur Verfügung.

    Die Deutsche Akademie der Technikwissenschaften (acatech), die Körber-Stiftung sowie das Zentrum für interdisziplinäre Risiko- und Innovationsforschung an der Universität Stuttgart (ZIRIUS) hatten für das diesjährigen TechnikRadar im Herbst 2022 mehr als 2.000 Personen – darunter 1.090 Eigentümer von Wohnimmobilien – schwerpunktmäßig zu ihrer Einstellung zu erneuerbaren Energien und Energiemanagement-Systemen befragt.

    Die Studie in voller Länge steht hier zum kostenlosen Download zur Verfügung.

    Mehr Infos zur „energetischen Sanierung“ in der Originalmeldung unter: www.hausverwaltung-koeln.com/studie-belegt-hohe-bereitschaft-zur-energetischen-sanierung/

    Als Immobilienbesitzer immer auf dem neusten Stand

    Auf der Internetseite der Hausverwaltung Köln findet der Immobilienbesitzer immer die wichtigsten aktuellen Themen.

    Hier ein kleiner Auszug:

    • www.hausverwaltung-koeln.com/foerder-bonus-sorgt-fuer-anstieg-von-seriellen-sanierungen/
    • www.hausverwaltung-koeln.com/nachhaltige-immobilien-lassen-sich-besser-verkaufen-und-vermieten/
    • www.hausverwaltung-koeln.com/studie-belegt-hohe-bereitschaft-zur-energetischen-sanierung/
    • www.hausverwaltung-koeln.com/holzbauquote-soll-steigen/
    • www.hausverwaltung-koeln.com/fuer-haushalte-mit-variablen-stromtarifen-gilt-eine-neue-preisbremse/
    • www.hausverwaltung-koeln.com/energieberatungsfoerderung-muss-ab-sofort-vom-eigentuemer-beantragt-werden/
    • ww.hausverwaltung-koeln.com/wie-zufrieden-und-produktiv-sind-buerobeschaeftigte-im-home-office/
    • www.hausverwaltung-koeln.com/neue-trinkwasserverordnung-bleileitungen-ab-2026-obsolet/
    • www.hausverwaltung-koeln.com/neufassung-des-klimaschutzgesetzes-bezieht-sektoruebergreifende-bilanz-staerker-mit-ein/
    • www.hausverwaltung-koeln.com/e-mobilitaet-kommt-doch-eine-neue-foerderung-fuer-weg/

    Wenn Sie Wohnungseigentum besitzen und sich dies bereits in der Verwaltung durch eine Immobilienverwaltung befindet, kann Ihnen Ihre Hausverwaltung weiterhelfen und Ihnen die Neuerungen im Detail erklären. Haben Sie noch keine Hausverwaltung oder planen erst den Erwerb von Wohnungseigentum, wenden Sie sich doch im Vorfeld an eine kompetente Immobilienverwaltung in Ihrer Nähe, in Köln etwa die Hausverwaltung Köln, Schleumer

    Über die Hausverwaltung Köln

    Immobilien prägen unser Leben in entscheidendem Umfang. Aber erst eine gute Immobilienverwaltung macht eine Immobilie zur Wertanlage.

    Die Schleumer Immobilien Treuhand Verwaltungs-OHG steht im Großraum Köln und Umgebung (auch in Kürten, Engelskirchen, Bedburg, Altenberg, Wermelskirchen, Sankt-Augustin, Bonn, Odenthal, Burscheid, Hilden, Rösrath, Bensberg, Solingen, Rommerskirchen, Dormagen, Overrath, Siegburg, Troisdorf, Pulheim, Monheim, Langenfeld, Weilerswist, Leverkusen, Kerpen, Hürth, Frechen, Euskirchen, Erftstadt, Bruehl, Bergisch-Gladbach & Bergheim, sowie Hückeswagen, Leichlingen, Lindlar, Rheindorf, Neunkirchen Seelscheid, Liblar, Wesseling, Elsdorf, Wipperfürth, Waldbröl, Kreuzau, Bergneustadt, Opladen, Marienheide, Wiehl.) seit 30 Jahren für kompetentes und nachhaltiges Immobilienmanagement auf höchstem Niveau.

    Ob WEG-Verwaltung oder Mietverwaltung. Ob kaufmännische, technische oder juristische Betreuung: Wir kümmern uns!

    Werte erhalten, Abläufe steuern, Interessen ausgleichen – als Immobilienverwalter ist die Schleumer Hausverwaltung Köln für ihre Kunden in den verschiedensten Aufgabenbereichen im Einsatz.

    Die Schleumer Immobilien Treuhand Verwaltungs OHG deckt alle relevanten Aspekte der Immobilien Verwaltung ab, wie die Hausverwaltung Köln, Immobilienverwaltung Köln, und die Hausgeldabrechnung. Weiterhin bietet die Schleumer Immobilien Treuhand OHG Mietverwaltung Köln, Gewerbeverwaltung Köln, WEG-Verwaltung Köln, Wohnungsverwaltung &  Sondereigentumsverwaltung Köln sowie die Vermietung und Verkauf von Immobilien durch eine Schwester-Gesellschaft.

    Bei Interesse finden Sie auf der Website www.hausverwaltung-koeln.com auch ein Verwaltervollmacht Muster sowie den WEG Verwaltervertrag. sowie nützliches Hintergrundwissen zu verwandten Themen wie Hebesatz, Weiterbildung , Grundstückspreis, Hauskostenabrechnung, Indexmiete, Kündigungsschreiben, Tiefgaragenstellplatz, Mietpreisspiegel, Staffelmiete, Zeitmietverträge sowie Wohngeld und Wohngeldanspruch.

    Kontakt

    Schleumer Immobilien Treuhand Verwaltungs-OHG
    Siegburger Str. 364
    51105 Köln

    Tel: 0221 / 8307747
    Fax: 0221 / 835189

    E-Mail: kontakt@hausverwaltung-koeln.com
    Web: https://www.hausverwaltung-koeln.com


    Business Webhosting für Geschäftskunden

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Schleumer Immobilien Treuhand Verwaltungs-OHG
    Herr Albert Waiblinger
    Siegburger Str. 364
    51105 Köln
    Deutschland

    fon ..: 0221 / 8307747
    fax ..: 0221 / 835189
    web ..: https://www.hausverwaltung-koeln.com
    email : kontakt@hausverwaltung-koeln.com

    Über die Hausverwaltung Köln
    Immobilien prägen unser Leben in entscheidendem Umfang. Aber erst eine gute Hausverwaltung macht eine Immobilie zur Wertanlage. Die Schleumer Immobilien Treuhand Verwaltungs-OHG steht im Großraum Köln seit 30 Jahren für kompetentes und nachhaltiges Immobilienmanagement auf höchstem Niveau. Ob WEG-Verwaltung oder Mietverwaltung. Ob kaufmännische, technische oder juristische Betreuung: Wir kümmern uns!

    NICHT NEBENBEI. SONDERN MITTENDRIN.
    Werte erhalten, Abläufe steuern, Interessen ausgleichen – als Immobilienverwalter ist die Schleumer Hausverwaltung Köln für ihre Kunden in den verschiedensten Aufgabenbereichen im Einsatz.

    Für die Belange und Wünsche steht das Hausverwaltungs-Team und selbstverständlich auch die Geschäftsführung kompetent zur Seite. So wird dafür gesorgt. dass die Buchhaltung ordnungsgemäß aufgestellt ist, sich darum gekümmert, dass das Dach erneuert wird und sichergestellt, dass man sich in seinem Haus wirklich wohlfühlen kann “ und das 24 Stunden am Tag.

    Dabei hilft der Hausverwaltung Köln nicht zuletzt auch ihre langjährige Erfahrung als eigenständiger Bauträger: in den ersten Jahren nach 1989, der Unternehmensgründung durch Horst Schleumer, konnten so mehrere hochwertige Immobilienprojekte in Köln realisiert und anschließend auch deren Verwaltung übernommen werden. Die Mehrzahl der Eigentümergemeinschaften, die in dieser Zeit entstanden sind, werden bis heute von der Hausverwaltung Köln betreut.

    Seit 2004 konzentriert sich die Schleumer Immobilien Treuhand-Verwaltungs OHG ausschließlich auf die Verwaltertätigkeit.

    Ein kleines, schlagkräftiges Team hochqualifizierter Experten sind für ein umfangreiches und stetig wachsendes Objekt-Portfolio in der Größenordnung von 10-200 Wohneinheiten im Großraum Köln verantwortlich.  Und war 2013 das erste privatwirtschaftliche Unternehmen, das im Erzbistum Köln mit der Verwaltung kirchlicher Liegenschaften betraut wurde.

    Die Schleumer Immobilien Treuhand Verwaltungs OHG deckt alle relevanten Aspekte der Immobilien-Verwaltung ab, wie die Hausverwaltung Köln, Immobilienverwaltung Köln, und die Hausgeldabrechnung. Weiterhin bietet die Schleumer Immobilien Treuhand OHG Mietverwaltung Köln, Gewerbeverwaltung Köln, WEG-Verwaltung Köln, Sondereigentumsverwaltung Köln sowie die Vermietung und Verkauf von Immobilien durch eine Schwester-Gesellschaft.

    Bei Interesse finden Sie auf der Website https://www.hausverwaltung-koeln.com auch ein Verwaltervollmacht Muster sowie den WEG Verwaltervertrag.

    Pressekontakt:

    da Agency – Webdesign & SEO Agentur
    Herr Peter Sreckovic
    Postfach 620263
    50695 Köln

    fon ..: 0221-64309972
    web ..: https://www.da-agency.de
    email : info@da-agency.de



    Diese News wurde mit themenrelevanten Infos durch jetzt informieren online erweitert.

    Worum geht es bei der energetischen Sanierung

    Gebäudemodernisierung zur Energieeinsparung ist ein wichtiger Schritt, um sowohl den Energieverbrauch als auch die damit verbundenen Kosten zu minimieren und gleichzeitig die Umweltbelastung zu reduzieren. Hier sind einige potenzielle Maßnahmen, die bei der Modernisierung eines Gebäudes in Betracht gezogen werden können:

    Dämmung: Eine effektive Wärmedämmung der Gebäudehülle, einschließlich Dach, Außenwänden und Fußboden, hilft, Wärmeverluste zu minimieren und den Energiebedarf für Heizung zu senken.
    Fenster und Türen: Der Austausch alter, undichter Fenster und Türen gegen energieeffiziente Modelle mit guter Isolierung kann den Wärmeverlust reduzieren und den Wohnkomfort verbessern.

    Heizsystem: Die Installation eines energieeffizienten Heizsystems wie einer Wärmepumpe, einer Solarthermieanlage oder einer Biomasseheizung kann den Energieverbrauch für die Beheizung des Gebäudes erheblich senken.

    Warmwasserversorgung: Durch den Einsatz von effizienten Warmwasserbereitungs- und -verteilungssystemen wie z.B. solarbetriebenen Warmwasserbereitungsanlagen kann der Energieverbrauch für die Warmwasserbereitung reduziert werden.
    Lüftung: Ein effizientes Lüftungssystem mit Wärmerückgewinnung kann den Bedarf an Heizenergie reduzieren, indem es die Wärme aus der Abluft zurückgewinnt und für die Beheizung der Frischluft verwendet.

    Steuerungssysteme: Intelligente Steuerungssysteme für Heizung, Warmwasser und Lüftung ermöglichen eine präzise und bedarfsgerechte Regelung, was zu weiteren Energieeinsparungen führen kann.

    Es ist wichtig, die spezifischen Anforderungen und die finanzielle Situation des Gebäudes zu berücksichtigen, um die effektivsten Modernisierungsmaßnahmen zu identifizieren. Eine gründliche Analyse der Energieeffizienz des Gebäudes kann helfen, Schwachstellen zu erkennen und die besten Lösungen für eine nachhaltige Modernisierung zu finden.

    Neben den technischen Maßnahmen gibt es auch Verhaltensänderungen, die zur Reduzierung des Energieverbrauchs beitragen können. Dazu zählen zum Beispiel das Abschalten von elektronischen Geräten im Standby-Modus oder das bewusste Nutzen natürlicher Lichtquellen statt künstlicher Beleuchtung.

    Eine erfolgreiche Umsetzung einer energetischen Sanierung erfordert jedoch nicht nur ein umfassendes Fachwissen und eine sorgfältige Planung, sondern auch eine finanzielle Investition. Hierbei sollten sowohl staatliche Förderprogramme als auch Finanzierungsmodelle wie Kredite oder Leasing in Betracht gezogen werden.

    Letztendlich lohnt sich jedoch jede Anstrengung zur Steigerung der Energieeffizienz eines Gebäudes: Neben einem Beitrag zum Klimaschutz kann dies langfristig Kosten einsparen und den Wert des Objekts steigern.



    jetzt informierenMein Name ist W. Mertinkat (wohne in Hamburg) und betreibe das Portal, auf dem Sie sich gerade informieren. Aufgrund einer schweren Erkrankung sitze ich im Rollstuhl und arbeite von zu Hause.

    Ich bin ein Teamplayer, mit einem analytischen Kopf und bin seit vielen Jahren im Bereich Content-Management aktiv. Berate Kunden*innen in Sachen Content und Online Marketing.

    Schreibe Blog-Beiträge incl. Keyword Recherche (Keyword-Analyse) (bei Bedarf auch in Englisch) oder pushe einzelne Beiträge mit dem Ziel durch verschiedene Maßnahmen den Bekanntheitsgrad der News zu erhöhen und arbeite erfolgsorientiert.

    Die Klickzahlen der einzelnen Beiträge bestätigen mir, dass ich meinen Job doch ganz gut mache. Diese finden Sie unterhalb der Überschrift (* angesehen).

    Nun meine Frage:
    Können Sie sich eine Zusammenarbeit mit mir als Freelancer vorstellen?
    In Zeiten moderner Kommunikation (Mail) dürfte das doch KEIN Problem sein.

    Ich freue mich auf Ihre Antwort. Meine Kontaktdaten

    Disclaimer:
    Dieser Content wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Webeitenbetreiber von jetzt-informieren.online distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Content Marketing ist ein wichtiger Bestandteil des modernen Online Marketings.

    Es gibt viele Möglichkeiten, wie Unternehmen von einem erfolgreichen Content Marketing profitieren können.

    Auf jetzt-informieren.online finden Sie alle nötigen Informationen dazu. Der überzeugende Schreibstil und die ausführlichen Beiträge ermöglichen es Ihnen, sich intensiv mit dem Thema auseinanderzusetzen.

    Nutzen Sie die Gelegenheit und lassen Sie sich inspirieren!
    Schauen Sie auf jetzt-informieren.online vorbei und entdecken Sie alles, was es zu Content Marketing zu wissen gibt.

    Sie wollen diesen Content verlinken? Der Quellcode lautet: