ID-Nr. 12146 • Lesezeit des Content ca.: 3 Minuten, 13 Sekunden  und wurde 139 x angesehen
veröffentlicht am 3. Juli 2023 • gelistet in der Kategorie Immobilien & Heim & Garten

Schlagwörter: , , , , , , ,

  • jetzt informierenIn Ostfildern-Scharnhausen entsteht dringend benötigter Wohnraum.

    Die Wüstenrot Haus- und Städtebau GmbH (WHS) hat dieser Tage das Richtfest im Wohnquartier Grüne Gärten in Ostfildern-Scharnhausen gefeiert.

    Nach dem Start der Bauarbeiten Mitte 2022 ist nun, wie geplant, der Rohbau fertig. Insgesamt errichtet die WHS auf dem ehemaligen Vereinsgelände des TSV Scharnhausen 19 Reihenhäuser und ein Mehrfamilienhaus mit acht Wohnungen. Die Fertigstellung des Quartiers ist bis Frühjahr 2024 vorgesehen.

    Wohnraum in Großstädten wie Stuttgart, München, Hamburg oder Berlin ist knapp. Auch das Umland erfreut sich großer Beliebtheit – hier wird Wohnraum ebenfalls dringend benötigt.

    In unmittelbarer Nähe zu Stuttgart, in Ostfildern-Scharnhausen, schafft die WHS mit einem Angebot an Reihenhäusern und Mietwohnungen maßgeschneiderte Wohnkonzepte besonders für Familien.

    Der Fokus liegt hierbei auf Zukunft, Ökologie und Natur; Nachhaltigkeit ist ein wesentlicher Aspekt. Dazu tragen unter anderem die durchdachte Dachbegrünung, der Anschluss an das Fernwärmenetz der Stadt Ostfildern sowie die energiesparende Bauweise als Effizienzhaus 55 bei.

    Reihenhäuser im Bauhaus-Stil

    Jedes der Reihenhäuser, die den Bauhaus-Stil aufgreifen, bietet mit drei Wohnebenen und privatem Garten viel Raum zur persönlichen Entfaltung. Die bauliche Struktur schafft eine Gliederung, die den Wunsch nach Privatsphäre berücksichtigt.

    Für die einheitliche Erscheinung des Quartiers und die Verbindung zwischen Reihenhäusern und Wohnungen sorgt ein großzügiger gemeinsam genutzter Freibereich mit Spielfläche für Kinder und hoher Aufenthaltsqualität für jung und alt.

    Mehr Raum zum Wohnen

    Bei der Planung des neuen Quartiers arbeiteten die Stadt Ostfildern und die WHS Hand in Hand. So konnte eine gute Balance zwischen den Interessen der Stadt und der WHS gefunden werden. Darüber hinaus ist es so gelungen, mithilfe einer gelungenen Verdichtung, sechs Reihenhäuser mehr zu bauen, als ursprünglich im städtebaulichen Entwurf vorgesehen waren.

    Gelebte soziale Verantwortung

    Während die Reihenhäuser derzeit an Privathaushalte veräußert werden, wobei sechs bereits verkauft sind, bleibt das Mehrfamilienhaus im Bestand der WHS. Die WHS kommt damit ihrer sozialen Verantwortung nach und schafft dringend benötigten Wohnraum in Ostfildern-Scharnhausen.

    Weitere Informationen zu diesem Thema und zu Städtebau StuttgartStuttgart NeubauNeubau München finden Interessenten auf www.whs-wuestenrot.de.

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Wüstenrot Haus- und Städtebau GmbH
    Frau Anja-Carina Müller
    Hohenzollernstraße 12-14
    71638 Ludwigsburg
    Deutschland

    fon ..: 07141 16757291
    fax ..: 07141149101
    web ..: https://www.whs-wuestenrot.de
    email : info@whs-wuestenrot.de

    Die Wüstenrot Haus- und Städtebau GmbH (WHS) ist ein Tochterunternehmen des Vorsorge-Spezialisten Wüstenrot & Württembergische.

    Als überregional tätige Immobilienexpertin der Unternehmensgruppe liegen ihre Kernkompetenzen in den Bereichen Städtebau, Wohnungsbau und Immobilienmanagement. Seit 1949 hat die WHS bundesweit mehr als 23.000 Häuser und Wohnungen erstellt, verwaltet derzeit rund 10.000 Miet- und Eigentumswohnungen und betreut aktuell rund 200 Sanierungsgebiete in mehr als 110 Städten und Gemeinden.

    Die WHS ist mit rund 170 Mitarbeitern am Hauptsitz in Ludwigsburg sowie durch Geschäftsstellen in den Ballungsräumen Dresden, Frankfurt am Main, Hannover, Karlsruhe, Köln und München aktiv.

    Pressekontakt:

    Wüstenrot & Württembergische AG
    Herr Dr. Immo Dehnert
    Wüstenrotstraße 1
    71638 Ludwigsburg

    fon ..: 07141 16751470
    web ..: https://www.ww-ag.com
    email : immo.dehnert@ww-ag.com



    Die veröffentlichte News wurde mit themenrelevanten Infos erweitert.

    Wohnen und leben in Ostfildern-Scharnhausen

    Ostfildern-Scharnhausen ist ein idyllischer Ort zum Wohnen und Leben. Die Stadt liegt im Landkreis Esslingen in Baden-Württemberg und bietet eine perfekte Mischung aus Natur, Kultur und attraktiven Wohnmöglichkeiten.

    Die Lage von Ostfildern-Scharnhausen ist besonders attraktiv. Die Nähe zur Landeshauptstadt Stuttgart bedeutet, dass Bewohner von Ostfildern-Scharnhausen von den Vorzügen einer ländlichen Umgebung profitieren können, während sie gleichzeitig die Vorteile einer größeren Stadt in greifbarer Nähe haben.
    Die Stadt bietet eine hohe Lebensqualität. Die Umgebung ist von grünen Wiesen, Wäldern und Weinbergen geprägt, die zum Wandern, Radfahren und Erholen einladen. Das nahegelegene Schlossparkgelände von Schloss Scharnhausen ist ein beliebtes Ausflugsziel und bietet die Möglichkeit, die Geschichte der Region zu erkunden.

    Ostfildern-Scharnhausen bietet zudem eine gute Infrastruktur. Es gibt eine Vielzahl von Einkaufsmöglichkeiten, Restaurants, Cafés und Freizeiteinrichtungen. Das kulturelle Angebot ist vielfältig und reicht von Theateraufführungen über Konzerte bis hin zu Ausstellungen in Galerien und Museen.

    Für Familien ist Ostfildern-Scharnhausen ein attraktiver Wohnort. Es gibt mehrere Kindergärten, Schulen und Spielplätze in der Umgebung. Zudem ermöglicht die gute Anbindung an den öffentlichen Nahverkehr sowohl Eltern als auch Kindern eine einfache Mobilität.

    Das Wohnungsangebot in Ostfildern-Scharnhausen ist vielfältig. Egal ob man lieber in einem traditionellen Fachwerkhaus, einer modernen Neubauwohnung oder einem Reihenhaus wohnen möchte, hier findet sich für jeden Geschmack die passende Immobilie.

    Alles in allem bietet Ostfildern-Scharnhausen eine hohe Lebensqualität in einer reizvollen Umgebung. Die ideale Mischung aus Natur, Kultur und Infrastruktur macht den Ort zu einem attraktiven Wohn- und Lebensort für Menschen jeden Alters.



    Business Webhosting für Geschäftskunden


    jetzt informierenMein Name ist W. Mertinkat (wohne in Hamburg) und betreibe das Portal, auf dem Sie sich gerade informieren. Aufgrund einer schweren Erkrankung sitze ich im Rollstuhl und arbeite von zu Hause.

    Ich bin ein Teamplayer, mit einem analytischen Kopf und bin seit vielen Jahren im Bereich Content-Management aktiv. Berate Kunden*innen in Sachen Content und Online Marketing.

    Schreibe Blog-Beiträge incl. Keyword Recherche (Keyword-Analyse) (bei Bedarf auch in Englisch) oder pushe einzelne Beiträge mit dem Ziel durch verschiedene Maßnahmen den Bekanntheitsgrad der News zu erhöhen und arbeite erfolgsorientiert.

    Die Klickzahlen der einzelnen Beiträge bestätigen mir, dass ich meinen Job doch ganz gut mache. Diese finden Sie unterhalb der Überschrift (* angesehen).

    Nun meine Frage:
    Können Sie sich eine Zusammenarbeit mit mir als Freelancer vorstellen?
    In Zeiten moderner Kommunikation (Mail) dürfte das doch KEIN Problem sein.

    Ich freue mich auf Ihre Antwort. Meine Kontaktdaten

    Disclaimer:
    Dieser Content wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Webeitenbetreiber von jetzt-informieren.online distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Content Marketing ist ein wichtiger Bestandteil des modernen Online Marketings.

    Es gibt viele Möglichkeiten, wie Unternehmen von einem erfolgreichen Content Marketing profitieren können.

    Auf jetzt-informieren.online finden Sie alle nötigen Informationen dazu. Der überzeugende Schreibstil und die ausführlichen Beiträge ermöglichen es Ihnen, sich intensiv mit dem Thema auseinanderzusetzen.

    Nutzen Sie die Gelegenheit und lassen Sie sich inspirieren!
    Schauen Sie auf jetzt-informieren.online vorbei und entdecken Sie alles, was es zu Content Marketing zu wissen gibt.

    Sie wollen diesen Content verlinken? Der Quellcode lautet: