ID-Nr. 12079 • Lesezeit des Content ca.: 3 Minuten, 45 Sekunden  und wurde 131 x angesehen
veröffentlicht am 21. Juni 2023 • gelistet in der Kategorie Information - Informationen

Schlagwörter: , , , , , , , , ,

  • jetzt informieren„Reise durch die Zeit“: Sonderausstellung beleuchtet die Weltgeschichte durch Spielfigur-Szenen. Sommerferien-Workshops laden zum Entdecken und kreativen Gestalten ein.

    Das bundesweit älteste Museum für Spielzeug, das Deutsche Spielzeugmuseum, in der weltbekannten Spielzeugstadt Sonneberg bereitet sich darauf vor, seine Besucher auf eine unvergessliche „Reise durch die Zeit“ mitzunehmen.

    Als Teil des Weihnachtslands am Rennsteig®, einer neuen Weihnachtsdestination und Manufakturmarke mit ganzjähriger Weihnachts- und Erlebniswelt in Thüringens Süden®, hat das Museum eine besondere Beziehung zur Geschichte des Spielzeugs und zur weihnachtlichen Tradition der Region.

    Mit 6.000 Exponaten, die ständig in der Ausstellung zu sehen sind, hebt das Museum die Geschichte und Entwicklung des Spielzeugs hervor und weckt zahlreiche Kindheitserinnerungen.

    Ab dem 20. Juni 2023 erwartet die Gäste eine ganz besondere Attraktion:
    Eine Sonderausstellung, in der PLAYMOBIL-Figuren die Weltgeschichte erzählen. Die Besucher werden in der Sonderausstellung auf Adam und Eva, Neandertaler und Mammuts, ägyptische Pharaonen, griechische Götter, römische Legionäre sowie mittelalterliche Ritter und Bauern treffen. In 20 detailreichen Szenerien werden historische Ereignisse, fantasievolle Abenteuer, realistische Alltagssituationen sowie Zukunftsträume lebendig.

    Sommerferienprogramm im Deutschen Spielzeugmuseum

    In den anstehenden Sommerferien bietet die Museumspädagogik passende Workshops an, in denen Kinder antike Spiele kennenlernen und ihr eigenes Spiel für zu Hause basteln können. Ein weiteres Angebot dreht sich um „Wind-Spiele“, welche aus Recyclingmaterialien gebastelt werden. Alle Workshops finden als offenes Angebot für Kinder und Familien statt.

    Weitere Informationen finden Sie auf www.deutschesspielzeugmuseum.de

    Termine des Sommerferienprogramms

    • „Die Welt der Antike“ am 11. Juli und 01. August 2023, 13.00 bis 16.00 Uhr
    • „Wind-Spiele“ am 19. Juli und 09. August, 13.00 bis 16.00 Uhr

    Hintergrund Deutsches Spielzeugmuseum

    Das Deutsche Spielzeugmuseum ist die älteste Spezialsammlung für Spielzeug in Deutschland und beherbergt über 100.000 Objekte. Mit einer Vielzahl von Puppen, Eisenbahnen, Autos, Baukästen und Plüschtieren veranschaulicht das Museum die Entwicklung des Spielzeugs über die Jahrhunderte und dient als lebendiges Archiv der Kindheit.

    Hintergrund Weihnachtsland am Rennsteig®

    Mit dem Weihnachtsland am Rennsteig® entsteht seit einiger Zeit eine neue Weihnachtsdestination und Manufakturmarke mit ganzjähriger Weihnachts- und Erlebniswelt in Thüringens Süden®.

    Die Region um Lauscha beheimatet ein großes Vermächtnis. Sie ist nachweislich der Geburtsort der gläsernen Christbaumkugel.

    Der Legende nach schmückte ein armer Glasbläser im Jahr 1847 seinen Christbaum erstmals mit farbigen Glaskugeln, anstelle von teuren Äpfeln und Nüssen. Seitdem werden in der Region die filigranen Schmuckstücke eines Weihnachtsbaums in liebevoller Handarbeit in zahlreichen Familienbetrieben gefertigt und weltweit exportiert.

    Als Anerkennung des Traditionshandwerks wurde der mundgeblasene und handbemalte Lauschaer Christbaumschmuck 2021 in das bundesweite Verzeichnis des Immateriellen UNESCO-Kulturerbes aufgenommen.

    Nur wenige Kilometer entfernt liegt die weltbekannte Spielzeugstadt Sonneberg. Sie galt historisch als die Werkstatt des Weihnachtsmannes.

    Auf der Weltausstellung 1900 in Paris präsentierte sich unter diesem Motto die Unternehmerschaft der Weltöffentlichkeit. Auf einem gemeinsamen Motiv zeigten sich die kreativen Spielzeugmacher mit einem Weihnachtsmann, der auf einem Schlitten durch die Lüfte flog, bevor in Amerika Jahrzehnte später ein großer Getränkehersteller mit einem sehr ähnlichen Motiv Weihnachten für seine Markenbildung entdeckte.

    Mit dem Weihnachtsland am Rennsteig® wird das historische Vermächtnis gewürdigt und versinnbildlicht dabei das, was am Ort seiner Idee mit Leidenschaft und handwerklichem Können verwirklicht wird.

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Deutsches Spielzeugmuseum
    Herr Julia Thomae
    Beethovenstraße 10
    96515 Sonneberg
    Deutschland

    fon ..: +49 (0) 3675-422634-23
    web ..: https://deutschesspielzeugmuseum.de
    email : kontakt@deutschesspielzeugmuseum.de

    Das Deutsche Spielzeugmuseum ist die älteste Spezialsammlung für Spielzeug in Deutschland und beherbergt über 100.000 Objekte. Mit einer Vielzahl von Puppen, Eisenbahnen, Autos, Baukästen und Plüschtieren veranschaulicht das Museum die Entwicklung des Spielzeugs über die Jahrhunderte und dient als lebendiges Archiv der Kindheit.

    Pressekontakt:

    Deutsches Spielzeugmuseum
    Frau Julia Thomae
    Beethovenstraße 10
    96515 Sonneberg

    fon ..: +49 (0) 3675-422634-23
    email : kontakt@deutschesspielzeugmuseum.de



    Anmerkungen von www.jetzt-informieren.online

    Erlebe das Erzgebirge

    „Erlebe das Erzgebirge“ bedeutet „Experience the Ore Mountains“ auf Englisch. Das Erzgebirge ist ein Gebirgszug in Mittel-Europa, der sich über das östliche Deutschland (Sachsen) und die Tschechische Republik erstreckt.

    Wenn du das Erzgebirge erleben möchtest, gibt es viele Möglichkeiten, abhängig von deinen Interessen und Vorlieben:

    Wandern und Natur: Das Erzgebirge bietet zahlreiche Wanderwege durch dichte Wälder, vorbei an idyllischen Flüssen und beeindruckenden Felsformationen. Der „Erzgebirgskammweg“ ist einer der bekanntesten Wanderwege, der die Schönheit der Region zeigt.

    Wintersport: Im Winter verwandelt sich das Erzgebirge in ein Paradies für Wintersportler. Es gibt viele Skigebiete, wie Altenberg oder Oberwiesenthal, die Pisten für Skifahrer und Snowboarder anbieten, sowie Loipen für Langläufer.

    Historische Stätten und Bergbau: Die Region ist bekannt für ihre Bergbau-Geschichte. Es gibt viele Museen und Besucherbergwerke, wie das Bergbaumuseum Oelsnitz oder das Besucherbergwerk F60, wo man mehr über die Geschichte des Bergbaus erfahren kann.

    Handwerk und Traditionen: Das Erzgebirge ist auch bekannt für sein traditionelles Kunsthandwerk, insbesondere die Herstellung von Weihnachtsschmuck und Holzspielzeug. In Orten wie Seiffen kannst du Kunsthandwerker bei der Arbeit beobachten und traditionelle erzgebirgische Produkte kaufen.

    Kulinarische Entdeckungen: Probieren Sie die regionale Küche des Erzgebirges, die für ihre deftigen und herzhaften Gerichte bekannt ist. Typische Spezialitäten sind z.B. „Erzgebirgischer Sauerbraten“, „Raacher Maad“ (geräucherte Forelle) und „Schwamme Klöße“ (Kartoffelklöße).

    Festivals und Veranstaltungen: Es gibt das ganze Jahr über viele Festivals und Veranstaltungen, wie Weihnachtsmärkte, Bergparaden und Musikfestivals, die die Kultur und Traditionen der Region feiern.

    Wellness und Erholung: Es gibt auch viele Wellness-Hotels und Kurorte im Erzgebirge, wo du dich entspannen und erholen kannst. Die Thermalbäder und Saunalandschaften bieten eine erholsame Auszeit vom Alltag.

    Familienaktivitäten: Für Familien gibt es viele Attraktionen wie Tierparks, Sommerrodelbahnen und Erlebnisparks.

    Egal ob du ein Naturliebhaber, Geschichtsinteressierter, Wintersportler, oder einfach nur auf der Suche nach Erholung bist, das Erzgebirge bietet für jeden etwas.



    Business Webhosting für Geschäftskunden


    jetzt informierenMein Name ist W. Mertinkat (wohne in Hamburg) und betreibe das Portal, auf dem Sie sich gerade informieren. Aufgrund einer schweren Erkrankung sitze ich im Rollstuhl und arbeite von zu Hause.

    Ich bin ein Teamplayer, mit einem analytischen Kopf und bin seit vielen Jahren im Bereich Content-Management aktiv. Berate Kunden*innen in Sachen Content und Online Marketing.

    Schreibe Blog-Beiträge incl. Keyword Recherche (Keyword-Analyse) (bei Bedarf auch in Englisch) oder pushe einzelne Beiträge mit dem Ziel durch verschiedene Maßnahmen den Bekanntheitsgrad der News zu erhöhen und arbeite erfolgsorientiert.

    Die Klickzahlen der einzelnen Beiträge bestätigen mir, dass ich meinen Job doch ganz gut mache. Diese finden Sie unterhalb der Überschrift (* angesehen).

    Nun meine Frage:
    Können Sie sich eine Zusammenarbeit mit mir als Freelancer vorstellen?
    In Zeiten moderner Kommunikation (Mail) dürfte das doch KEIN Problem sein.

    Ich freue mich auf Ihre Antwort. Meine Kontaktdaten

    Disclaimer:
    Dieser Content wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Webeitenbetreiber von jetzt-informieren.online distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Content Marketing ist ein wichtiger Bestandteil des modernen Online Marketings.

    Es gibt viele Möglichkeiten, wie Unternehmen von einem erfolgreichen Content Marketing profitieren können.

    Auf jetzt-informieren.online finden Sie alle nötigen Informationen dazu. Der überzeugende Schreibstil und die ausführlichen Beiträge ermöglichen es Ihnen, sich intensiv mit dem Thema auseinanderzusetzen.

    Nutzen Sie die Gelegenheit und lassen Sie sich inspirieren!
    Schauen Sie auf jetzt-informieren.online vorbei und entdecken Sie alles, was es zu Content Marketing zu wissen gibt.

    Sie wollen diesen Content verlinken? Der Quellcode lautet: