Lesezeit des Content ca.: 1 Minuten, 15 Sekunden  und wurde 127 x angesehen       
veröffentlicht am 14. März 2023 • gelistet in der Kategorie Information - Informationen

Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , ,

  • Warum Anwesenheitslisten auf Papier keine Zukunft habenEin Startup revolutioniert die Anwesenheitserfassung von Teilnehmenden in Kursen, Veranstaltungen oder Events.

    Jeder, der schon einmal einen Kurs oder ein Event besucht hat kennt die Situation: Zur Erfassung der Anwesenheit wird eine Papierliste durchgereicht, auf der man sich eintragen und unterschreiben muss.

    Dabei kann jeder Teilnehmende die Daten der anderen einsehen und so richtig effizient ist dieser Prozess auch nicht. Sind Unterschriften auf Papierlisten die smarteste Lösung für die Anwesenheitserfassung von Teilnehmenden? Diese Frage hat sich das Startup DigitalCheckIn auch gestellt und hat eine innovative und digitale Lösung zur Anwesenheitserfassung von Teilnehmenden entwickelt.

    Mit der DigitalCheckIn-App können Teilnehmende ihre Anwesenheit bequem per QR-Code-Scan nachweisen.

    In der digitalen Teilnehmerliste können Träger und Lehrkräfte in Echtzeit einsehen wer anwesend ist. Um die Fälschungssicherheit zu erhöhen können verschiedene Sicherheitsstufen konfiguriert werden. Dabei kann ausgewählt werden, ob sich Teilnehmende per PIN-Eingabe, Fingerprint oder Face-ID in der App anmelden müssen.

    Diese Adresse werden ohne Inhalt verkauft

    Zähne - www.zaehne.me
    Zähne behandeln - www.zaehne-behandeln.de
    buchen Sie online - www.buchen-sie-online.de
    Informieren Sparen - www.informieren-sparen.de

    Werbeanzeige - Kontaktdaten auf den jeweiligen Portalen

    „Wer als Bildungsträger seine Kurse und Events zukunftsfähig gestalten will, kommt an digitaler Anwesenheitserfassung nicht vorbei. Man schafft für Teilnehmende ein digitales Erlebnis und reduziert den Verwaltungsaufwand rund um das Thema Anwesenheitserfassung auf ein Minimum.

    Außerdem schützt man sich vor Fälschungsversuchen und gewährleistet einen datenschutzkonformen Ablauf für seine Teilnehmenden“, sagt Christian Schmid, Gründer von DigitalCheckIn.

    Die digitale Lösung von DigitalCheckIn wird bereits von zahlreichen Bildungsträgern in der Praxis erprobt.

    Im Bereich Weiterbildung wird digitale Anwesenheitserfassung unter anderem durch die IHK im Rahmen eines Pilotprojekts eingesetzt. Die ersten Praxistests haben positive Rückmeldungen seitens der Bildungsträger und Lehrkräfte erzielt.

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    DigitalCheckIn – aurixus GmbH
    Herr Christoph Wallenta
    Friedrichstraße 34
    40217 Düsseldorf
    Deutschland

    fon ..: 0211-731 669 290
    web ..: https://digitalcheckin.de
    email : cw@digitalcheckin.de

    Pressekontakt:

    DigitalCheckIn – aurixus GmbH
    Herr Christoph Wallenta
    Friedrichstraße 34
    40217 Düsseldorf

    fon ..: 0211-731 669 290
    web ..: https://digitalcheckin.de
    email : cw@digitalcheckin.de

    Mein Name ist W. Mertinkat (wohne in Hamburg) und betreibe das Portal, auf dem Sie sich gerade informieren. Aufgrund einer schweren Erkrankung sitze ich im Rollstuhl und arbeite von zu Hause.

    Ich bin ein Teamplayer, mit einem analytischen Kopf und bin seit vielen Jahren im Bereich Content-Management aktiv. Berate Kunden*innen in Sachen Content und Online Marketing.

    Schreibe Blog-Beiträge incl. Keyword Recherche (Keyword-Analyse) (bei Bedarf auch in Englisch) oder pushe einzelne Beiträge mit dem Ziel durch verschiedene Maßnahmen den Bekanntheitsgrad der News zu erhöhen und arbeite erfolgsorientiert.

    Die Klickzahlen der einzelnen Beiträge bestätigen mir, dass ich meinen Job doch ganz gut mache. Diese finden Sie unterhalb der Überschrift (* angesehen).

    Nun meine Frage:
    Können Sie sich eine Zusammenarbeit mit mir als Freelancer vorstellen?
    In Zeiten moderner Kommunikation (Mail) dürfte das doch KEIN Problem sein.

    Ich freue mich auf Ihre Antwort. Meine Kontaktdaten

    Disclaimer:
    Dieser Content wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Webeitenbetreiber von jetzt-informieren.online distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Content Marketing ist ein wichtiger Bestandteil des modernen Online Marketings.

    Es gibt viele Möglichkeiten, wie Unternehmen von einem erfolgreichen Content Marketing profitieren können.

    Auf jetzt-informieren.online finden Sie alle nötigen Informationen dazu. Der überzeugende Schreibstil und die ausführlichen Beiträge ermöglichen es Ihnen, sich intensiv mit dem Thema auseinanderzusetzen.

    Nutzen Sie die Gelegenheit und lassen Sie sich inspirieren!
    Schauen Sie auf jetzt-informieren.online vorbei und entdecken Sie alles, was es zu Content Marketing zu wissen gibt.

    Sie wollen diesen Content verlinken? Der Quellcode lautet: