Lesezeit des Content ca.: 3 Minuten, 57 Sekunden  und wurde 185 x angesehen       
veröffentlicht am 20. März 2023 • gelistet in der Kategorie Geschenke - Souvenirs

Schlagwörter: , , , , , ,

  • jetzt informierenWas tun junge Eltern, die nicht mehr in der Kirche sind, ihr Kind aber mit einem Segensritual in dieser Welt Willkommen heißen möchten?

    Viele Eltern lassen ihr Kind heute nicht mehr nach traditioneller Weise im christlichen Sinne taufen – sei es, weil sie selbst nicht mehr in der Kirche sind oder die Entscheidung für eine Glaubensrichtung dem Kind selbst überlassen möchten.

    Die Entscheidung zur Taufe wird dann auf einen späteren Zeitpunkt vor der Kommunion bzw. Konfirmation oder ins junge Erwachsenenalter verlegt. Dennoch möchten die meisten Eltern ihren Kindern einen Segen mitgeben und sie in der Gemeinschaft der Familie und dem Freundeskreis Willkommen heißen.

    So erfreut sich das Segensfest zunehmender Beliebtheit, das das Kind in seinem ureigenen Weg bestärken soll.

    Egal ob als Alternative oder zusätzlich zu religiösen Festen, eine Segenszeremonie gibt dem Kind Kraft und Selbstbewusstsein. Es stärkt im Kind das Gefühl, vom ganzen Umfeld geliebt und akzeptiert zu sein, genauso wie es ist. Die Segenszeremonie soll ein Netz der Liebe flechten, in dem Kinder getragen und geborgen sind.

    Immer häufiger brechen Familien auseinander und es ist oftmals schwer, einem Kind das zu geben, was es auf seinem Lebensweg eigentlich braucht.

    Doch es gibt Menschen, Freunde, Seelenverwandte, die einen besonderen Bezug zu diesem Kind haben und es gern begleiten. Dies ist die Voraussetzung dafür, dass sich der innere Wesenskern, den jeder Mensch schon in sich trägt, auf beste Weise entfalten kann. Der Segen einer Gemeinschaft trägt das Kind auf einem goldenen Strom durch alle Phasen seines Lebens.

    Wie läuft eine Segenszeremonie für Kinder ab?

    Bei einer Segenszeremonie gibt es sehr viele Parallelen zur christlichen Taufe. Es wird ein/e Leiter/in für die Segenszeremonie bestimmt. Das kann ein dem Kind nahestehender oder sonst ein vertrauenswürdiger Mensch sein, der durch den gesamten Ablauf führt.

    Die Paten und Eltern stehen dem Kind zur Seite und bringen ihre Wünsche und ihren Segen für das Kind mit ein. Die Segnung wird mit Wasser durchgeführt, um den Schleier des Vergessens symbolisch wegzuwaschen. Es gibt eine Lebenskerze, die während der Zeremonie angezündet wird, um Licht und Erleuchtung zu symbolisieren. Die Kerze soll dem Kind auch später in schwierigen Zeiten oder bei Krankheit Kraft geben.

    Persönliche Wünsche prägen die Segenszeremonie

    Das Besondere an einer Segenszeremonie sind der persönliche Segen und die individuellen Wünsche, die die Eltern, Paten und auch Gäste dem Kind einzeln zusammen mit ihrem symbolischen Geschenk mit auf den Weg geben können.

    Eine wunderschöne Geschenkidee für Kinder zum Segensfest, ist eine „Taufkette„, die als Halskettchen oder Armkettchen getragen wird und das Kind ein Leben lang als Glücksbringer und Erinnerung an das Segensfest begleiten kann.

    Hier findet man häufig kleine symbolische Motive, die in die „Taufkette“ oder das „Taufarmband“ eingearbeitet sind:

    • Ein Schutzengel soll den Täufling begleiten und beschützen, ihm aber auch Kraft und Mut für die Herausforderungen des Lebens schenken.
    • Das Herz ist ein Zeichen der Liebe.
    • Der Schmetterling ist ein Zeichen für unvergängliches Leben und der Unsterblichkeit der Seele.
    • Der Delfin steht für Sanftmut und Liebe, aber auch für Geborgenheit und Rettung.

    Wie organisiere ich ein Segensfest?

    Diese Adresse werden ohne Inhalt verkauft

    Zähne - www.zaehne.me
    Zähne behandeln - www.zaehne-behandeln.de
    buchen Sie online - www.buchen-sie-online.de
    Informieren Sparen - www.informieren-sparen.de

    Werbeanzeige - Kontaktdaten auf den jeweiligen Portalen

    Eine wunderbare Hilfe für die Planung einer Segenszeremonie für Kinder ist das kleine Taschenbuch „Willkommen auf der Erde“ von Jeanne Ruland. Hier finden sich viele liebevolle Erklärungen und Details, aber auch ausführliche Checklisten.

    Kleine Checkliste zur Planung eines Segensfestes

    • Termin und Ort rechtzeitig planen
    • Leitung der Segenszeremonie auswählen
    • Paten auswählen
    • 1-2 Termine mit Eltern, Kindern, Paten zur Vorbereitung einplanen
    • Gästeliste erstellen
    • Einladungen gestalten und versenden
    • Musikauswahl treffen
    • Namensbedeutung herausfinden
    • Segenspruch wählen
    • Lebenskerze gestalten
    • Blumendekoration organisieren
    • besondere Kleidung für das Kind auswählen
    • Geschenke der Eltern und Paten für das Kind besorgen, z.B. eine Taufkette oder persönlicher Glücksbringer
    • Wünsche und Segen für das Kind schriftlich festhalten
    • ein gerahmtes Bild des Kindes und Kerzen für jeden Paten organisieren

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Taufgeschenke-Ideen.de
    Frau Melanie Wenke
    In der Grät 12
    66687 Wadern
    Deutschland

    fon ..: 06871 – 50 20 757
    web ..: https://www.taufgeschenke-ideen.de
    email : info@taufgeschenke-ideen.de

    Das Familienunternehmen mit TOP-Bewertungen bietet unter www.Taufgeschenke-Ideen.de persönlich gravierte Schmuckstücke und individuelle Geschenkartikel für ganz besondere Anlässe.

    Pressekontakt:

    Taufgeschenke-Ideen.de
    Frau Melanie Wenke
    In der Grät 12
    66687 Wadern

    fon ..: 06871 – 50 20 757
    web ..: https://www.taufgeschenke-ideen.de
    email : info@taufgeschenke-ideen.de



    Anmerkungen von www.jetzt-informieren.online

    Ein Segensfest und eine Taufe sind beide christliche Feierlichkeiten, die oft miteinander verwechselt werden, aber sie haben einige Unterschiede:

    Das Segensfest (auch Segnung genannt) ist eine religiöse Zeremonie, die von verschiedenen christlichen Kirchen praktiziert wird. Im Gegensatz zur Taufe ist das Segensfest nicht mit dem Empfang der Sakramente verbunden. Stattdessen wird der Segen auf eine Person, einen Gegenstand oder ein Ereignis erteilt. Zum Beispiel kann eine Segnung für einen neuen Job, ein Haus oder ein Auto gesucht werden. Auch bei einer Segnung von Kindern wird nicht die Taufe vollzogen, sondern es werden Segenswünsche und Gebete für das Kind ausgesprochen.

    Die Taufe hingegen ist eine der wichtigsten Sakramente der christlichen Kirche und wird in der Regel nur einmal im Leben gefeiert. Es ist ein Ritus der Aufnahme in die christliche Gemeinschaft und symbolisiert die Reinigung von Sünden und die Aufnahme in die Kirche. Bei der Taufe wird Wasser auf den Kopf des Täuflings gegossen oder der Täufling wird vollständig im Wasser getaucht. In einigen christlichen Traditionen wird auch das Einölen oder Salben des Täuflings praktiziert.

    Zusammenfassend kann man sagen, dass das Segensfest eine religiöse Zeremonie ist, bei der der Segen auf eine Person, ein Objekt oder ein Ereignis erteilt wird, während die Taufe eine wichtige Sakramentsfeier der christlichen Kirche ist, die die Aufnahme in die Kirche und die Reinigung von Sünden symbolisiert.



    Mein Name ist W. Mertinkat (wohne in Hamburg) und betreibe das Portal, auf dem Sie sich gerade informieren. Aufgrund einer schweren Erkrankung sitze ich im Rollstuhl und arbeite von zu Hause.

    Ich bin ein Teamplayer, mit einem analytischen Kopf und bin seit vielen Jahren im Bereich Content-Management aktiv. Berate Kunden*innen in Sachen Content und Online Marketing.

    Schreibe Blog-Beiträge incl. Keyword Recherche (Keyword-Analyse) (bei Bedarf auch in Englisch) oder pushe einzelne Beiträge mit dem Ziel durch verschiedene Maßnahmen den Bekanntheitsgrad der News zu erhöhen und arbeite erfolgsorientiert.

    Die Klickzahlen der einzelnen Beiträge bestätigen mir, dass ich meinen Job doch ganz gut mache. Diese finden Sie unterhalb der Überschrift (* angesehen).

    Nun meine Frage:
    Können Sie sich eine Zusammenarbeit mit mir als Freelancer vorstellen?
    In Zeiten moderner Kommunikation (Mail) dürfte das doch KEIN Problem sein.

    Ich freue mich auf Ihre Antwort. Meine Kontaktdaten

    Disclaimer:
    Dieser Content wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Webeitenbetreiber von jetzt-informieren.online distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Content Marketing ist ein wichtiger Bestandteil des modernen Online Marketings.

    Es gibt viele Möglichkeiten, wie Unternehmen von einem erfolgreichen Content Marketing profitieren können.

    Auf jetzt-informieren.online finden Sie alle nötigen Informationen dazu. Der überzeugende Schreibstil und die ausführlichen Beiträge ermöglichen es Ihnen, sich intensiv mit dem Thema auseinanderzusetzen.

    Nutzen Sie die Gelegenheit und lassen Sie sich inspirieren!
    Schauen Sie auf jetzt-informieren.online vorbei und entdecken Sie alles, was es zu Content Marketing zu wissen gibt.

    Sie wollen diesen Content verlinken? Der Quellcode lautet: