Lesezeit des Content ca.: 3 Minuten, 9 Sekunden  und wurde 149 x angesehen       
veröffentlicht am 28. November 2023 • gelistet in der Kategorie Bildung & Ratgeber

Schlagwörter: , , , ,

  • jetzt informierenSchwimmen lernen ist ein wichtiger Moment im Leben eines jeden Kindes. Mit dem Kartenset „Spaß im Wasser“ von der ehemaligen Leistungsschwimmerin Monika Hörteis werden wichtige Grundlagen gelegt.

    Das Kind schwimmt fröhlich durchs Wasser und zieht seine Bahnen.

    Dies ist die Wunschvorstellung vieler Eltern und auch immer mehr Schulen setzen das Seepferdchen voraus. Um das Sportabzeichen ablegen zu können, müssen Kinder schwimmen. Das ist nur die sportliche Seite.

    Die andere ist weitaus dramatischer:
    Jedes Jahr ertrinken zahlreiche Menschen, weil sie nicht schwimmen können. Nach den Verkehrsunfällen ist Ertrinken die zweithäufigste Art tödlich verlaufender Unfälle im Kindesalter.

    Schwimmen zu können, ist also eine wichtige Fähigkeit, die auch einiges an Übung verlangt. Häufig ist auch Eigeninitiative der Eltern nötig. Genau dafür hat Monika Hörteis das Kartenset „Spaß im Wasser“ entwickelt.

    Kinder gezielt beim Schwimmen lernen unterstützen

    „Wie kann ich meinem Kind das Schwimmen beibringen oder es beim Lernen unterstützen? Das fragen sich heutzutage viele Eltern“, erzählt Monika Hörteis.

    Die frühere Leistungsschwimmerin, die heute als erfolgreiche Graphikdesignerin arbeitet, hat darauf für die Eltern eine Antwort: Ein Kartenset mit 50 Übungen und Erklärvideos. Damit können die Kinder spielerisch die Grundlagen des Schwimmens lernen.

    Spaß im Wasser“ heißen die wasserfesten Kartensets mit 50 liebevoll zusammengestellten Übungen und den dazugehörigen Erklärvideos. „Die Kinder lernen darin unter anderem die Atmung, das Schweben, das Gleiten und das Antreiben“, so Hörteis.

    „Die Übungen sind nach Schwierigkeitsgrad unterteilt, können aber auch nach Lust und Laune aus dem Stapel gezogen werden.“

    Spaß im Wasser:
    Ängstliche Kinder stärken und Freude wecken

    „Jedes Kind kann schwimmen lernen, aber in unterschiedlichem Tempo“, berichtet Hörteis aus ihrer eigenen Erfahrung als Schwimmlehrerin. Sie gibt auch Kurse in Wassergewöhnung. Dabei führt sie gerade ängstliche Kinder langsam an das Planschen und die Bewegung im Wasser heran.

    Aus diesen Kursen ist die Idee für das Kartenset entstanden. „Viele Eltern haben nach Möglichkeiten gesucht, ihre Kinder beim Schwimmen lernen zu begleiten“, erzählt Hörteis. Denn selbst wenn es gelingt, einen der raren Plätze in einem Schwimmkurs zu ergattern: Mit einer optimalen Vorbereitung und Begleitung schaffen die Kinder das Schwimmenlernen dann in jedem Fall leichter.

    Freude und gemeinsame Zeit zu Weihnachten schenken:
    Mit dem Kartenset Spaß im Wasser

    Die gemeinsame Zeit im Schwimmbad mit dem Kartenset kann auch viel Freude bereiten.

    Denn die kindgerecht illustrierten Karten bieten viel Abwechslung und spannende Ideen, was Eltern mit ihren Kindern im Wasser erleben können. Sie sind daher ein ideales Geschenk zu Weihnachten oder zum Geburtstag für Kinder ab drei Jahren.

    Diese Adresse werden ohne Inhalt verkauft

    Zähne - www.zaehne.me
    Zähne behandeln - www.zaehne-behandeln.de
    buchen Sie online - www.buchen-sie-online.de
    Informieren Sparen - www.informieren-sparen.de

    Werbeanzeige - Kontaktdaten auf den jeweiligen Portalen

    „Mit dem Kartenset schenken Eltern auch gemeinsame Zeit und sie unterstützen ihr Kind beim Erlernen wichtiger Fähigkeiten“, sagt Hörteis. Der Spaß und die Freude seien dabei garantiert.

    Weitere Informationen und Kartenset-Bestellung unter: www.spass-im-wasser.de

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Initative Spaß im Wasser
    Frau Monika Hörteis
    Sonnenstr. 30
    91207 Lauf
    Deutschland

    fon ..: 0179 614 0850
    web ..: https://spass-im-wasser.de
    email : monika@spass-im-wasser.de

    Spaß im Wasser ist eine Initiative der ehemaligen Leistungsschwimmerin und hauptberuflichen Graphikdesignerin, Monika Hörteis.

    Sie hat ein Set aus wasserfesten Karten mit leicht verständlichen Anleitungen für eine Wassergewöhnung entwickelt, die Freude machen.

    Eltern und Begleitpersonen können mit 50 Übungen Kinder ab drei Jahren dabei unterstützen, die Grundlagen für das Schwimmen zu legen. Zu den Übungen gibt es auch Erklärvideos.

    Pressekontakt:

    zahner bäumel communication
    Frau Katharina Zahner
    Oberauer Straße 10a
    96231 Bad Staffelstein

    fon ..: 09573-340596
    email : presse@agentur-zb.de



    Diese News wurde mit themenrelevanten Infos durch jetzt informieren online erweitert.
    Es ist erschreckend wie viele Menschen in Deutschland nicht schwimmen können.
    Laut einer Studie des Deutschen Schwimmverbands können etwa 40 Prozent der Bevölkerung nicht richtig schwimmen.
    Das ist ein alarmierender Wert, denn gerade in einem Land mit so vielen Seen und Flüssen wie Deutschland sollte das Schwimmen eine Grundfähigkeit sein.Doch warum gibt es so viele Nichtschwimmer?
    Ein wichtiger Faktor sind sicherlich die fehlenden Möglichkeiten zum Schwimmenlernen.Gerade in ärmeren Stadtteilen oder ländlichen Regionen gibt es oft keine geeigneten Bäder oder Lehrer für den Schwimmunterricht.

    Aber auch mangelnde Motivation spielt eine Rolle:
    Viele Menschen haben einfach Angst vor dem Wasser und scheuen sich davor, ins tiefe Ende zu springen. Hier müssen wir als Gesellschaft ansetzen und mehr Aufklärungsarbeit leisten – sowohl bei Kindern als auch Erwachsenen.

    Denn jeder Mensch sollte die Chance haben, diese wunderbare Sportart kennenzulernen und von ihren zahlreichen gesundheitlichen Vorteilen zu profitieren. Wir sollten uns gemeinsam dafür einsetzen, dass möglichst alle Kinder frühzeitig schwimmen lernen können – damit sie später im Leben selbstbewusster auftreten und ihre Freizeit aktiv gestalten können.


    Mein Name ist W. Mertinkat (wohne in Hamburg) und betreibe das Portal, auf dem Sie sich gerade informieren. Aufgrund einer schweren Erkrankung sitze ich im Rollstuhl und arbeite von zu Hause.

    Ich bin ein Teamplayer, mit einem analytischen Kopf und bin seit vielen Jahren im Bereich Content-Management aktiv. Berate Kunden*innen in Sachen Content und Online Marketing.

    Schreibe Blog-Beiträge incl. Keyword Recherche (Keyword-Analyse) (bei Bedarf auch in Englisch) oder pushe einzelne Beiträge mit dem Ziel durch verschiedene Maßnahmen den Bekanntheitsgrad der News zu erhöhen und arbeite erfolgsorientiert.

    Die Klickzahlen der einzelnen Beiträge bestätigen mir, dass ich meinen Job doch ganz gut mache. Diese finden Sie unterhalb der Überschrift (* angesehen).

    Nun meine Frage:
    Können Sie sich eine Zusammenarbeit mit mir als Freelancer vorstellen?
    In Zeiten moderner Kommunikation (Mail) dürfte das doch KEIN Problem sein.

    Ich freue mich auf Ihre Antwort. Meine Kontaktdaten

    Disclaimer:
    Dieser Content wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Webeitenbetreiber von jetzt-informieren.online distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Content Marketing ist ein wichtiger Bestandteil des modernen Online Marketings.

    Es gibt viele Möglichkeiten, wie Unternehmen von einem erfolgreichen Content Marketing profitieren können.

    Auf jetzt-informieren.online finden Sie alle nötigen Informationen dazu. Der überzeugende Schreibstil und die ausführlichen Beiträge ermöglichen es Ihnen, sich intensiv mit dem Thema auseinanderzusetzen.

    Nutzen Sie die Gelegenheit und lassen Sie sich inspirieren!
    Schauen Sie auf jetzt-informieren.online vorbei und entdecken Sie alles, was es zu Content Marketing zu wissen gibt.

    Sie wollen diesen Content verlinken? Der Quellcode lautet: