1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Der Content wurde leider noch nicht bewertet.)
Loading...
Lesezeit des Content ca.: 1 Minuten, 53 Sekunden  und wurde 45 x angesehen       

  • Greetsieler MühlenmordGreetsiel – ein malerischer Hafen an der Leybucht, ein beliebter Urlaubsort. Doch gerade hier passiert ein grauenhafter Mord. Die Schriftstellerin Janneke Hoogestraat ist dem Täter auf der Spur.

    Mit „Greetsieler Mühlenmord“ hat Ele Wolff wieder einen neuen fesselnden Ostfriesenkrimi geschrieben.

    Die bei den Lesern beliebte junge Ostfriesin Janneke Hoogestraat ermittelt in ihrem fünften Fall: Sind Streitigkeiten innerhalb der Familie Oltmanns eskaliert? Oder steckt doch etwas ganz anderes dahinter?
    Weiß der Mörder, dass es einen Zeugen gibt? Fragen über Fragen, die Janneke Hoogestraat klären muss!

    Zum Inhalt von „Greetsieler Mühlenmord“:
    Ein grausamer Mord zerstört den Frieden des ostfriesischen Urlaubsortes Greetsiel. Direkt bei der historischen grünen Mühle wird ein Mann erdolcht aufgefunden. Es handelt sich um den Greetsieler Heiko Oltmanns, fürsorglicher Familienvater und Mitinhaber der Küsten-Räucherei Oltmanns. Sein zehnjähriger Sohn spricht auch Wochen später kein einziges Wort.

    Was niemand ahnt: Jasper hatte die schreckliche Tat mit eigenen Augen angesehen. Zwei Monate nach dem furchtbaren Ereignis ist die junge ostfriesische Schriftstellerin Janneke Hoogestraat vor Ort, sofort weckt der unaufgeklärte Mordfall ihre Neugier.

    Ist das Tatmotiv innerhalb der Familie Oltmanns zu finden? Die Firma steckt in den roten Zahlen, und Heiko verweigerte gegen den Willen seiner Brüder vehement den Verkauf des wertvollen alten Kutters der Familie. Und welche Rolle spielt sein zwielichtiger Schwager, der Heiko eine große Summe Geld schuldete? Mitten in Jannekes Ermittlungen überschlagen sich plötzlich die Ereignisse, und der kleine Jasper gerät in große Gefahr …

    Nach den Ostfrieslandkrimis „Friesenhuus“ (ISBN 978-3-95573-495-4), „Eisige Gier“ (ISBN 978-3-95573-617-0), „Mörderischer Nebel“ (ISBN 978-3-95573-739-9) und „Die Toten von Spiekeroog“ (ISBN 978-3-95573-837-2) ist jetzt mit „Greetsieler Mühlenmord“ (ISBN 978-3-95573-918-8) der fünfte Band aus der Janneke Hoogestraat-Krimireihe von Ele Wolff erschienen.

    Das E-Book kann bei allen bekannten E-Book Shops wie Amazon (für den Kindle eReader), Apple iTunes (für iBooks), Thalia (für tolino), Weltbild, buecher.de, buch.de, Hugendubel, Kobo und vielen weiteren erworben werden zum Preis von 3,99 Euro. „Greetsieler Mühlenmord“ gibt es ebenfalls als Taschenbuchausgabe zum Preis von 11,99 Euro.

    Mehr Informationen zu dem Ostfrieslandkrimi erhält der Leser hier www.amazon.de/Greetsieler-Mühlenmord-Ostfrieslandkrimi-Hoogestraat-ermittelt-ebook/dp/B07MJZM154/ sowie eine Leseprobe auf www.weltbild.de/artikel/ebook/janneke-hoogestraat-ermittelt-greetsieler-muehlenmord_25759476-1.

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Klarant Verlag
    Frau Hannelore Werner
    Rockwinkeler Heerstraße 83
    28355 Bremen
    Deutschland

    fon ..: 042116767647
    web ..: http://www.klarant-verlag.de
    email : info@klarant.de

    Der Klarant Verlag, mit Unternehmenssitz in Bremen, ist auf EBooks spezialisiert, die weltweit sehr erfolgreich vermarktet werden.

    „Sie können diese Pressemitteilung – auch in geänderter oder gekürzter Form – mit Quelllink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden.“

    Pressekontakt:

    Klarant Verlag
    Frau Hannelore Werner
    Rockwinkeler Heerstraße 83
    28355 Bremen

    fon ..: 042116767647
    web ..: http://www.klarant-verlag.de
    email : info@klarant.de

    Ostfrieslandkrimi „Greetsieler Mühlenmord“ von Ele Wolff im Klarant Verlag

    Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , ,

    Der Content wurde publiziert am 18. Januar 2019  
    und wird gelistet in der Kategorie Bücher


    Disclaimer:
    Dieser Content wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Webeitenbetreiber von jetzt-informieren.online distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    JETZT INFORMIEREN ist Kooperationspartner des online Presseverteiler Connektar.