Schlagwörter: , , ,

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Gefällt Ihnen der Beitrag? Bewerten Sie diesen.)
Loading...
Lesezeit des Content ca.: 1 Minuten, 15 Sekunden  und wurde 28 x angesehen       

  • Bürojobs – Das Leben im Sitzen

    jetzt informierenIn der heutigen Zeit sind Jobs, bei denen man lange vor einem Bildschirm sitzt, üblich. Dabei werden nicht nur Kopf und Augen beansprucht. Auch der Rücken leidet stark und bereitet viele Schmerzen.

    Berufe gibt es mehr denn je und in jeglichen Variationen. Viele Menschen entscheiden sich trotzdem für Bürojobs. Man sitzt stundenlang vor dem Computer und das jeden Tag.

    Die fehlende Bewegung schadet besonders Muskeln und Knochen. Diese werden nur noch minimal beansprucht – dadurch erschlaffen sie. Schwache Muskeln und Knochen brauchen keine großen Ursachen mehr, um Schmerzen zu bereiten.

    Schon alleine eine falsche Sitzposition kann für Muskelverspannungen und blockierte Wirbel sorgen. Bereits ein Großteil der Büroarbeiter ist von chronischen Rückenleiden betroffen. Dies schadet nicht nur der Gesundheit, sondern auch die Finanzen. Laut des AOK-Fehlzeitenreports im Jahre 2009 gehörten Muskel-Skelett-Erkrankungen mit 23 Prozent zur häufigsten Krankheitsart.

    Die Hilfe vom Experten

    Physiotherapeut Karsten Jentges aus Krefeld kennt die Tipps und Tricks zur Vermeidung von Rückenschmerzen. Eine aufrechte Sitzhaltung belastet den Rücken und die Wirbel nicht. Zudem sollten Sie es vermeiden, die Beine zu kreuzen, da das Blut schlecht fließt und Nerven gequetscht werden.

    Ihr Content soll dauerhaft auf der Startseite von JETZT INFORMIEREN sichtbar sein?
    Nehmen Sie Kontakt mit uns auf! hhwerbung@web.de
    Ihr Vorteil: Hohe Klickzahl


    Dies kann eine Ursache für Rückenschmerzen sein. Des Weiteren sollte darauf geachtet werden, dass der Bildschirm sich gerade vor Ihnen befindet. Langes schräges Gucken belastet den Nacken und die Wirbel. Auch die Arme sollten weder zu hoch noch zu tief hängen. Eine entspannte Armposition verhindert schmerzvolle Schulter- und Nackenprobleme.

    Sollten Sie jedoch bereits von Beschwerden betroffen sein, hilft Ihnen ein Besuch beim Physiotherapeuten. Karsten Jentges ermittelt die Ursachen und Zonen der Schmerzen und behandelt diese systematisch.

    Über:

    Physiotherapeut Karsten Jentges
    Herr Karsten Jentges
    Uerdinger Straße 76
    47799 Krefeld
    Deutschland

    fon ..: 02151 60 24 78
    web ..: http://www.praxis-jentges.de
    email : pr@deutsche-stadtauskunft.ag

    Diese Adresse werden ohne Inhalt verkauft

    dein Geldbeutel – mehr Geld im Portemonnaie - www.dein-geldbeutel.de
    informieren und Geld sparen - www.informieren-sparen.de
    vergleichen informieren - www.vergleichen-informieren.de
    vergleichen sparen - www.vergleichen-sparen.net

    Werbeanzeige - Kontaktdaten auf den jeweiligen Portalen

    Pressekontakt:

    Physiotherapeut Karsten Jentges
    Herr Karsten Jentges
    Uerdinger Straße 76
    47799 Krefeld

    fon ..: 02151 60 24 78
    web ..: http://www.praxis-jentges.de
    email : pr@deutsche-stadtauskunft.ag


    Bürojobs – Das Leben im Sitzen

    publiziert am 3. Oktober 2019 und wird gelistet in der Kategorie Gesundheit

    auf JETZT INFORMIEREN sind aktuell 3 Benutzer online


    Disclaimer
    Disclaimer:
    Der Content wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder.

    Der Webeitenbetreiber von jetzt-informieren.online distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    JETZT INFORMIEREN ist Kooperationspartner des online Presseverteiler Connektar.