1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Bewerten Sie den Content. Dieser wurde leider noch nicht bewertet.)
Loading...
Lesezeit des Content ca.: 2 Minuten, 27 Sekunden  und wurde 32 x angesehen       

  • In diesem Artikel erfährst du die ungeschönte Wahrheit darüber, warum du Dinge aufschiebst und was du dagegen tun kannst.

    BildWas ist Prokrastination?
    Während du dieses Video hier schaust, solltest du wahrscheinlich gerade etwas anderes tun. Du hast eine Aufgabe vor dir, die du nicht angehen willst und daher verschiebst du sie in die Zukunft. Das ist gemeint mit Prokrastination.

    Was du hier nicht bekommst:
    Wenn du andere Beiträge zu diesem Thema siehst, bekommst du irgendwelche Zeitmanagement-Tipps oder Tricks, um dich in die Umsetzung zu zwingen. Darum soll es hier nicht gehen. Ich will mit dir mal so richtig in die Tiefe gehen und analysieren, was denn wirklich dein Problem ist. Wenn du Aufgaben in die Zukunft verschiebst, dann hat das wahrscheinlich einen von 3 Gründen:

    1. Die Aufgabe ist weder dringend noch wichtig
    2. Die Aufgabe ist zwar dringend, aber sinnlos
    3. Die Aufgabe ist dringend und sinnvoll, aber deine Disziplin ist eine Katastrophe

    Grund Nr. 1 „Die Aufgabe ist weder dringend noch wichtig“
    Im Fall Nr. 1, deine Aufgabe ist weder dringend noch wichtig, ist die Lösung klar: Schieb einfach weiter auf. Solange es keinen guten Grund gibt, die Aufgabe zu erledigen, wirst du dich auch nicht dazu motivieren können.

    Grund Nr. 2 „Die Aufgabe ist dringend, aber sinnlos“
    Im Fall Nr. 2 ist die Aufgabe zwar dringend, aber sinnlos. Ich glaube, dieser Fall trifft meistens zu. Es ist nämlich so: Prokrastination ist etwas, das vor allem unter Studenten auftritt. Gerade unter Selbstständigen und Unternehmern ist das kaum ein Thema.

    Wenn ich Kunden habe, dann muss ich abliefern. Das macht Sinn, denn so wächst mein Unternehmen und so verdiene ich Geld. Aber Studenten müssen ständig irgendetwas lernen und Referate schreiben, die mit dem echten Leben kaum etwas zu tun haben.

    Sie lösen keine Probleme im echten Leben, sondern lösen theoretische Aufgaben und wissen dabei, dass sie das meiste bald eh wieder vergessen und nie wieder brauchen. Wenn dir dein Studium sinnlos vorkommt, dann wirst du nie Bock haben, deine Bachelorarbeit oder sonstwas zu schreiben. Also entweder schiebst du einfach auf bis der Druck groß genug ist, oder du wirst disziplinierter und darum geht auch im 3. Fall.

    Grund Nr. 3 „Die Aufgabe ist dringend und sinnvoll“
    Angenommen, du hast eine Aufgabe vor dir, die du als sinnvoll empfindest und die sogar dringend ist, aber kannst dich nicht dazu aufraffen. Dann hast du eindeutig ein Problem mit deiner Disziplin. In diesem Fall musst du deinen Umsetzungs-Muskel trainieren, sonst leidet darunter jeder deiner Lebensbereiche. Lerne, Dinge umzusetzen, auch wenn sich das unangenehm anfühlt. Du musst nicht erst motiviert sein, um ins Handeln zu kommen. Handle einfach und gewöhn dich daran.

    Fazit:
    Ein kurzes Fazit: Wie gesagt, glaube ich, dass das Thema Prokrastination erst durch die Studenten so groß geworden ist. Wenn dein Studium gar nicht Teil eines Ziels ist, das du wirklich attraktiv findest und das dich motiviert, dann solltest du vielleicht aufhören zu studieren. Wenn das Studium eben notwendig ist, damit du dahin kommst, wo du hinwillst, dann zieh das irgendwie durch. Wenn du dabei ständig aufschiebst, hast du kein psychisches Problem. Die Aufgaben erscheinen deinem Gehirn einfach nicht sehr sinnvoll.

    Was jetzt zu tun ist:
    Wenn dir dieser Artikel gefallen hat, dann lass mir einen Kommentar da. Falls du einmal persönlich mit dem Keynote Speaker Chris im Motivationstraining arbeiten möchtest, dann verabrede dich doch mit ihm zu einem kostenlosen Umsetzungs-Strategie-Gespräch.

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    CHRISLEY AKADEMIE
    Herr Chris Ley
    Salzstr. 36
    41460 Neuss
    Deutschland

    fon ..: 01774653686
    web ..: http://www.chris-ley.de
    email : info@chris-ley.de

    Diese Adresse werden ohne Inhalt verkauft

    dein Geldbeutel – mehr Geld im Portemonnaie - www.dein-geldbeutel.de
    informieren und Geld sparen - www.informieren-sparen.de
    vergleichen informieren - www.vergleichen-informieren.de
    vergleichen sparen - www.vergleichen-sparen.net

    Werbeanzeige - Kontaktdaten auf den jeweiligen Portalen

    Pressekontakt:

    CHRISLEY AKADEMIE
    Herr Chris Ley
    Salzstr. 36
    41460 Neuss

    fon ..: 01774653686
    web ..: http://www.chris-ley.de
    email : info@chris-ley.de

    Prokrastination: Was dir keiner darüber sagt!

    Schlagwörter: , , , ,

    Der Content wurde publiziert am 14. Juni 2019  
    und wird gelistet in der Kategorie Info


    Disclaimer:
    Dieser Content wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Webeitenbetreiber von jetzt-informieren.online distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    JETZT INFORMIEREN ist Kooperationspartner des online Presseverteiler Connektar.